Werkverzeichnis

Gedruckte Werke von Christian Heinrich Rinck lt. Werkverzeichnis Rinck (1833) und Geißler (1864)

Datenstand: 06.03.2017
Copyright: Rinck-Gesellschaft e.V.

Nameabsteigend sortieren Opus Jahr Verlag Verlagsort Gattung lt. Rinck Kategorie Bemerkungen Rincks Verlag - moderne Neuausgabe Verlagsort - moderne Neuausgabe Jahr - moderne Neuausgabe Bemerkungen zum Werk
ohne 1831 Gesang Chor à capella
108 1833 Schott Orgel Orgel solo Aus dem Vorwort Rincks: 'Dieses Thema, welches zu Antwerpen in der Christnacht pflegt gesungen zu werden, wurde mir durch den Kapellmeister Herrn Kennis in Antwerpen mit der bitte zugesangt: einige leichte Veränderungen für die Orgel darüber zu fertigen'Aus dem Vorwort Rincks: 'Dieses Thema, welches zu Antwerpen in der Christnacht pflegt gesungen zu werden, wurde mir durch den Kapellmeister Herrn Kennis in Antwerpen mit der bitte zugesangt: einige leichte Veränderungen für die Orgel darüber zu fertigen'Aus dem Vorwort Rincks: 'Dieses Thema, welches zu Antwerpen in der Christnacht pflegt gesungen zu werden, wurde mir durch den Kapellmeister Herrn Kennis in Antwerpen mit der bitte zugesangt: einige leichte Veränderungen für die Orgel darüber zu fertigen'Aus dem Vorwort Rincks: 'Dieses Thema, welches zu Antwerpen in der Christnacht pflegt gesungen zu werden, wurde mir durch den Kapellmeister Herrn Kennis in Antwerpen mit der bitte zugesangt: einige leichte Veränderungen für die Orgel darüber zu fertigen'Aus dem Vorwort Rincks: 'Dieses Thema, welches zu Antwerpen in der Christnacht pflegt gesungen zu werden, wurde mir durch den Kapellmeister Herrn Kennis in Antwerpen mit der bitte zugesangt: einige leichte Veränderungen für die Orgel darüber zu fertigen'Aus dem Vorwort Rincks: 'Dieses Thema, welches zu Antwerpen in der Christnacht pflegt gesungen zu werden, wurde mir durch den Kapellmeister Herrn Kennis in Antwerpen mit der bitte zugesangt: einige leichte Veränderungen für die Orgel darüber zu fertigen'Aus dem Vorwort Rincks: 'Dieses Thema, welches zu Antwerpen in der Christnacht pflegt gesungen zu werden, wurde mir durch den Kapellmeister Herrn Kennis in Antwerpen mit der bitte zugesangt: einige leichte Veränderungen für die Orgel darüber zu fertigen' Mainz
ohne 1827 Schott Klavier Klavier zu 2 Händen Mainz
ohne 1827 Schott Klavier Klavier zu 2 Händen Mainz
ohne Polt Gesang Chor à capella
ohne 1829 Heyer Gesang Chor à capella Darmstatt
ohne 1801 Breitkopf & Härtel Gesang Chor und Klavier/Orgel Leipzig
ohne 1831 Gesang Chor à capella
ohne 1828 Gesang Chor à capella
ohne 1837 F. Gödsche Orgel Orgel solo Befinden sich in dem vollständigen Orgel-Museum Meissen
91 1831 Schott Gesang Chor und Klavier/Orgel Mainz
85 1827 Schott Gesang Chor à capella Mainz
109 1834 Schott Gesang Chor und Klavier/Orgel Mainz
127 1836 Kreuzbauer und Möldecke Gesang Chor à capella Karlsruhe
88 1828 Simrock Gesang Chor à capella Bonn
ohne 1814 André Orgel Orgel solo Offenbach
ohne 1831+1832 Heckel Orgel Orgel solo In dem Orgeljournal 1ter bis 4ter Jahrgang befinden sich nach und nach 50 verschiedene Orgelstücke (sind in den Jahren 1836-1837 als besonderes Heft erschienen) Mannheim
99 1831 Schott Orgel Orgel solo Mainz
55 184-186 Simrock Köln Orgel Orgel solo Rinck: 'Dieses Werk ist vom Jahre 184 bis 186 geschrieben worden. Dasselbe wurde im Jahre 1828 von Richauld in Paris nachgestochen und von dem Director Choron mit einer Vorrede versehen und daselbst in dem Institute der religiösen Musik als Lehrbuch eingeführt' Dohr Bonn 503 Nachdruck auf Basis der Bearbeitung von Wilhelm Valentin Volckmar
129 1843 Diehl Orgel Orgel solo Darmstatt
56 185 Schott Kassel Orgel Orgel solo Bärenreiter Mainz 493
124 1838+1839 1843+1844;1838+1839 1843+1844;1838+1839 1843+1844;1838+1839 1843+1844;1838+1839 1843+1844;1838+1839 1843+1844;1838+1839 1843+1844 Diehl Orgel Orgel solo Erste Auflage Jahr 1838 und 1839. Zweite verbesserte Auflage 1843 und 1844. Darmstatt
68 186 Simrock Gesang Chor und Klavier/Orgel Bonn
ohne 1804 Zulehner Köln Klavier Klavier zu 4 Händen Dohr Mainz
26 1810 André Köln Klavier Klavier zu 2 Händen Rinck: '3 leichte Sonaten?' Dohr Offenbach

Seiten